Die Geschichte des Donauwirts beginnt im ehemaligen Haus Weißenkirchen 129 im Jahre 1524. Es diente ursprünglich als Bürgerhaus-Wohnung für Schöffmeister und Flößer.

Es taucht 1685 erstmals als Lesehof in der Steuerliste des Klosters Gaming auf.

Nach verschiedensten Besitzern in Folge wird einem gewissen Anton Reisinger die Erlaubnis erteilt, hier das Gasthaus „Zum lustigen Bauern“ zu führen. Mit dieser Erlaubnis, beginnt die Geschichte des Hotel Donauwirt.
Dazu aus einer Verordnung aus dem Jahre 1854: „Das Kegelschieben beim Wirt A. Reisinger während des Gottesdienstes wird angezeigt!“

1867 – übernehmen die Vorfahren des heutigen Besitzers – das Wirtshaus.

Details am Rande im der Geschichte des Hotel Restaurant Donauwirt:
Der Donauwirt war damals das erste Wirtshaus in der Wachau, welches einen Kühlraum hatte, sowie einer der ersten Betriebe, die über einen eigenen Telefonanschluss verfügten – „…zu erreichen unter Telefonnummer 6…“

Inklusivleistungen

  • 2 Nächte in einem unserer Wohlfühlzimmer
  • 3 Tage in zauberhafter Umgebung
  • Zur Begrüßung – Wachau-Geschenk
  • Wachauer Frühstücksbuffet mit allerei hausgemachten Schmankerl
  • ein 4-gängiges Gourmetmenü in unserem Haubenrestaurant (Mo Abend bzw. Do Abend)
  • Wachau-Guide mit Tipps und vielen Einkaufsboni exklusiv für unser Gäste
  • 1 Flasche Wachauer Wein pro Zimmer zum Abschied

Jubiläums-Preis: € 165,- pro Person im Wohlfühl-Doppelzimmer
Jubiläums-Preis: € 175,- pro Person in der Hotel-Junior-Suite
Jubiläums-Preis: € 185,- pro Person in der Hotel-Suite
Jubiläums-Preis: € 195,- pro Person im Hotel-Appartement

Reisezeitraum (Anreise nur SO, MO & MI)

von 31.3.2017 bis einschließlich 26.10.2017 (letzte Abreise)

  • Nächtigungstaxe – diese beträgt pro Person (ab 15 J.) / Nacht: € 1,60
  • Bei Irrtümern in der Korrespondenz gilt die Preisliste
  • Verlängerung auf Anfrage