Genießen Sie die Festspiele in der Wachau, verbunden mit einem Aufenthalt der besonderen Art – Kultur & Genuss! Das Ambiente des Teisenhofer Hofes entführt Sie in eine andere Welt.

WACHAUFESTSPIELE 2018 –
THEATERPAUSCHALE „Kultur und Genuss in der Wachau“
„Das Geheimnis der 3 Tenöre“ & „G´schichten aus dem Wienerwald“

(von 20. Juli bis 25. August 2018 bzw.  31. August bis 9. September 2018 –
nur in diesen Zeiträumen!)

In Kooperation mit den Wachaufestspielen erhalten Gäste, die bei uns im Hotel Donauwirt nächtigen (100% Wachau-Betrieb), 20 % Ermäßigung auf die Eintrittskarte im Rahmen der Spezial-Pauschale „Kultur und Genuss in der Wachau“.
TIPP – Sie suchen ein etwas anderes Geschenk? Diese Pauschale bietet sich gerade zu an um als Gutschein verschenkt zu werden!

Inklusiv-Leistungen:

  • 2 Übernachtungen in einem unserer Wohlfühlzimmer
  • Willkommens-Überraschungsgeschenk
  • 20% Ermäßigung auf die Eintrittskarte im Rahmen dieses Spezial-Pakets
  • Zur Begrüßung – Wachauer Aperitif
  • Wachauer Genießer-Frühstücksbuffet mit hausgemachten Spezialitäten
  • 3-gängiges Theatermenü in unserem Haubenrestaurant
  • 100% Wachau-Guide mit Tipps und Einkaufsboni exklusiv für Gäste unseres 100% Wachau-Betriebes

Preis pro Person excl. Eintrittskarte im Wohlfühl – Doppelzimmer ab € 165,–
Preis pro Person excl. Eintrittskarte in der Hotel-Junior-Suite ab € 170,–
Preis pro Person excl. Eintrittskarte in der Hotel-Suite ab € 180,–
Preis pro Person excl. Eintrittskarte im Hotel-Appartement ab € 200,–

(Die Pauschale ist buchbar auf Anfrage und nach Verfügbarkeit).
Preis inkl. 13% Mwst. / exklusive Nächtigungstaxe (Abgabe / Land NÖ) –
diese beträgt pro Person (ab 15 J.) /Nacht:  € 1,60

Bestellung der Theaterkarten: Ihre Karten für die Wachaufestspiele buchen Sie  bequem von zu Hause aus – direkt über ÖTicket.
Mit der Bestätigung Ihrer Zimmerbuchung geben wir Ihnen den CODE FÜR DIE ERMÄSSIGUNG bekannt.

Zusätzliche Bestellmöglichkeit: ab Mitte April 2018 übernehmen auch wir gerne die Kartenbestellungen – NUR bei Buchung dieser Pauschale!

 

Wachaufestspiele 2018 – 20. Juli bis 25. August 2018
Kultur & Genuß in der Wachau – „Das Geheimnis der 3 Tenöre“

Komödie von Ken Ludwig – Österreichische Erstaufführung

Inhalt
Paris in den 30er Jahren: Eine Hotel-Suite, drei Tenöre, zwei Ehefrauen, drei „Liebschaften“ – und ein Olympiastadion voller Opernfans, die den Auftritt der Startenöre am Abend herbeisehnen. Was soll da schon schief gehen? Henry Saunders, Produzent des Abends, ist bester Dinge. Doch da hat er die Rechnung ohne den amourösen italienischen Superstar Tito Merelli und seine heißblütige Ehefrau Maria gemacht. Zwar sind es nur noch ein paar Stunden bis zur großen Premiere – doch loderndes Temperament, folgenschwere Verwechslungen, dramatische Eifersuchtsanfälle und stürmische Bettgeschichten sorgen dafür, dass die Redewendung „the show must go on“ eine ganz neue Bedeutung bekommt.

In „Das Geheimnis der drei Tenöre“ entpuppt sich Ken Ludwig einmal mehr als Meister der rasanten Verwechslungskomödie – 30 Jahre nach seinem Welterfolg „Otello darf nicht platzen“ lässt er die weltberühmten Figuren noch einmal in einer neuen, völlig eigenständigen Komödie der Superlative auftreten. Ein Abend voller überraschender Wendungen, mit liebevoll-ironischem Blick auf die Irrungen und Wirrungen des Showbusiness alter Schule und vor allem: Zum Schreien komisch!

Mit:
Stephan Paryla-Raky, Gerhard Dorfer, Ben Marecek, Leila Strahl, Soffi Schweighofer, Eva Christine Binder und Michael Duregger

Regie: Marcus Strahl – Kostüm: Christine Zauchinger – Bühne: Martin Gesslbauer
Aufführungsrechte bei HARTMANN & STAUFFACHER GmbH Verlag für Bühne, Film, Funk und Fernsehen, Köln

 

Wachaufestspiele 2018 – 31. August bis 9. September 2018
Kultur & Genuß in der Wachau – „G’schichten aus dem Wienerwald“

Volksstück von Ödon von Horváth

Inhalt
Horváths berühmtestes Stück, die bitterböse Tragikkomödie, zum ersten Mal an einem der Originalschauplätze, dem Weltkulturerbe Wachau.

Mariannes Vater, ein Ladenbesitzer, genannt „Zauberkönig“ erwartet, dass sie ihm wie eine Magd zu Diensten ist und den Fleischhauer Oskar heiratet, den er aus wirtschaftlichen Gründen für sie ausgesucht hat. Sie versucht, aus der Bevormundung auszubrechen und glaubt, sich an der Seite von Lebemann Alfred selbst verwirklichen zu können. Aber der naive Emanzipationsversuch scheitert.

Mit:
Waltraut Haas, Christian Futterknecht, Marcus Strahl, Anna Sophie Krenn, Martin Oberhauser, Nici Neiss, Gerhard Karzel, Birgit Wolf, Gregor Viilukas u.a.
In Zusammenarbeit mit der Theatergruppe Weissenkirchen D’Wachauer

Regie und Bühne: Martin Gesslbauer – Kostüm: Christine Zauchinger

Sie können Ihre Anfrage bequem über das folgende Formular per E-Mail abschicken.

Bitte beachten Sie auch unsere anderen Wachau-Pauschalen.

Wachau-Arrangement Anfrageformular