Wein im Hotel Restaurant Donauwirt spielt für die jetzigen Betreiber von jeher eine große Rolle. Der intensiven Zusammenarbeit mit den Winzern, sei es aus der Wachau, dem Kamptal, dem Traisental oder dem Burgenland, wird große Aufmerksamkeit gewidmet.

Veranstaltungen im Haus sind immer wieder mit dem Thema „Wein“ verbunden. Sei es der Start in den Frühling mit dem wachauGOURMETfestival unter dem Motto „Veltliner trifft Veltliner“ bis hin zum Weinherbst, wo es heißt „Weine zum Niederknien – Speisen zum Aufrichten“.

Spitzenweine aus der Wachau

Die Zusammenstellung der Weinkarte geschieht mit viel Sorgfalt. Dem Hausherrn Anton Rosenberger ist es sehr wichtig für jeden Geschmack und für jede Brieftasche etwas bieten zu können. Deswegen finden sich auf der Donauwirt – Weinkarte neben den bekannten und renommierten Winzern, sehr wohl der eine oder andere „Geheimtipp“. Für diese Tipps sind die Gäste des Hauses immer wieder sehr dankbar. Natürlich sind immer alle auf den „neuen“ Jahrgang gespannt. Der eine oder andere Winzer lässt sich auch ein bisserl über die Schulter schauen. Bei unseren Riedenbegehungen mit den Winzern haben die Gäste die Möglichkeit diese auch persönlich kennenzulernen.

Zimmer an der Donau

Um auch im Haus die hervorragenden Wachauer Weine verkosten zu können, wurde die alte Gaststube adaptiert. Aus der ursprünglichen Donauwirt-Stube wurde im Zuge von Renovierungsarbeiten ein gemütlicher Rückzugsraum für unsere Hotelgäste. Flexible Sitzgruppen, die sich auch einmal für eine größere Runde zusammenschieben lassen, ermöglichen Kommunikation im Stile von „Zsammsetzen“ und miteinander reden. Selbst wer – um es modern auszudrücken – eine Chill-Out-Zone zum Ausspannen und Lesen sucht, findet hier abseits des Restaurants seinen Platz.
Der Weinkühlschrank ist mit einem umfangreichen Weinsortiment aus der Wachau bestückt!

Tischreservierung

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.