Dass die Donau mit ihren 2.888 km nach der Wolga der längste Fluss Europas ist, ist ja hinlänglich bekannt. Als einzige europäische Wasserstraße nimmt die Donau ihren Weg von Westen nach Osten. Wussten Sie, dass bei der Donau, im Unterschied zu allen anderen Flüssen der Welt, die Stromkilometer von der Mündung zur Quelle gemessen werden?
Wenige Flüsse durchfließen so unterschiedliche Landschaften wie die Donau. Der Oberlauf der Donau ist einmal eng und schmal, dann darf sich die Donau in weiten Tälern ausbreiten. In unzähligen Schleifen windet sie sich durch das wildromantische Obere Donautal.
Es dauerte Jahrtausende, bis sich die Donau ihren Weg durch die Kalkfelsen gebahnt hatte. So entstand eine Flussstrecke, die zu den schönsten von ganz Europa gezählt wird.

Die Donau in Österreich

Kaum ein anderes Land entlang des mächtigen Stromes wird so eng mit ihm verbunden wie Österreich. Kann sein, dass es wegen dem Beinamen „Donaumonarchie“ oder unserer heimlichen Bundeshymne, dem „Donauwalzer“, ist. Die Donau ist für uns Niederösterreicher die Lebensader. Sei es im wirtschaftlichen, im landschaftlichen oder im kulturellen Sinn. Der österreichische Donau-Abschnitt zählt zu den landschaftlich schönsten des mächtigen Flusses.
Mit seinem Durchbruch durch den Granit schuf der Strom den unbestrittenen schönsten Abschnitt seines gesamten Laufes – die Wachau. Hier ist der Fluss von einer Heiterkeit, wie sie uns bisher an der Donau noch nicht begegnet ist. Die Südhängen, an denen auch die berühmten Weinrieden liegen, werden immer wieder von den schroffen Granithängen unterbrochen. Doch trotz der steilen Abbrüche fließt der Strom gemächlich dahin – so als ob er niemanden stören will. Die Steilhänge brechen die rauen Winde aus dem Waldviertel. Das hat zur Folge, dass es in der Wachau nicht nur viel wärmer ist als außerhalb des geschützten Tales, sondern es fallen viel weniger Niederschläge.

Ihr Urlaub in Weißenkirchen an der Donau

Seit jeher übt die Donau eine große Faszination auf die Menschen aus. Wer sich entschlossen hat seinen Urlaub an der Donau zu verbringen, hat viele Möglichkeiten diesen kulturell und spannend zu gestalten. Vom Radfahren entlang der Donau bis zur Schifffahrt – sei es mit einem Kreuzfahrtschiff oder Sie genießen bei ihrem Aufenthalt in der Wachau, die große Wachaurundfahrt mit der MS Austria.