Kultur und Kulinarik in der Wachau

Home/Allgemein/Kultur und Kulinarik in der Wachau

Kultur und Kulinarik in der Wachau

Die Urlaubsregion Wachau befindet sich rund 80 Kilometer westlich von Wien. Mit einem idyllischen Landschaftsbild, zahlreichen kulturellen Highlights sowie einem breit gefächerten Freizeitangebot lädt sie Touristen das gesamte Jahr über zu einem Erholungs- und Erlebnisurlaub ein. Die Wachau steht seit dem Jahr 2000 auf der Liste des UNESCO-Weltkultur- und Naturerbes.

Kulturelle Highlights und Spezialitäten der Region

Die Wachau erwartet ihre Besucher mit einer Vielzahl an spannenden Sehenswürdigkeiten und vielversprechenden Ausflugszielen. Folgende Orte und Gebäude gelten als kulturelle Highlights der Urlaubsregion:

  • die Romantikstraße zwischen Melk und Spitz,
  • das Stift in Melk,
  • das ehemalige Servitenkloster in Schönbühel,
  • der Kalvarienberg.

Letzterer bietet die Möglichkeit einer Wanderung durch die Natur Niederösterreichs. Auf dem Gipfel des Felsens genießt der Urlauber eine unvergessliche Sicht über die Region.

Die Romantikstraße beginnt in Melk und führt von dort über die Donaubrücke bis nach Spitz. Urlauber genießen auf dieser Strecke die vielseitige Natur der Wachau. Darüber hinaus befinden sich entlang der Romantikstraße zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Hierzu zählt das Stift Melk, das als Wahrzeichen der Wachau gilt. Der Felsen des Benediktinerklosters diente einst als Wohnort der Römer. Heute beherbergt das Barockgebäude ein Museum. Im Gegensatz hierzu ist das ehemalige Servitenkloster Schönbühel im Privatbesitz. Aus diesem Grund ist eine Besichtigung der Innenräume nicht gestattet. Dennoch lohnt sich ein Ausflug zu dem sehenswerten Kloster. Am Eingang zur Wachau liegt es malerisch auf einem Felsen am rechten Donauufer.

Die Wachau ist weltweit für ihre qualitativ hochwertigen Weine bekannt. Auf einer Fläche von rund 1.350 Hektar stehen verschiedenartige Weinreben. Die bekanntesten Weine der Wachau sind der Riesling sowie der Grüne Veltliner. Aufgrund der günstigen Lage stellt die Wachau eine der ertragreichsten Weinregionen der Welt dar. Spitz, Weißenkirchen und Dürnstein zählen zu den wichtigsten Weinbauorten der Wachau. In den namhaften Restaurants der Region genießen Urlauber hochwertige Weine in Kombination mit schmackhaften Spezialitäten Niederösterreichs.

Im Restaurant Donauwirt in der Wachau Kulinarik genießen

Hotel und Restaurant Donauwirt

Ein Urlaub in der Wachau garantiert ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie. Das Hotel und Restaurant Donauwirt sorgt für einen passenden Rahmen des Aufenthaltes in Österreich. Mit gemütlichen Zimmern und einer ruhigen Lage an der Donau verspricht das beliebte Hotel Erholung und Urlaubsgenuss. In dem hauseigenen Restaurant verwöhnen die Inhaber Toni und Maria Rosenberger ihre Gäste mit regionalen Spezialitäten. Die besten Weine der Wachau stehen ebenfalls auf der Speisekarte des Hauses. Nicht zuletzt stellt das Hotel und Restaurant Donauwirt einen passenden Ort für Hochzeitsfeste und sonstige Feierlichkeiten dar.

Datenschutzinfo