Renaissanceschloss Schallaburg

Home/Allgemein/Renaissanceschloss Schallaburg

Renaissanceschloss Schallaburg

Das Renaissanceschloss Schallaburg befindet sich im Herzen Niederösterreichs, fünf Kilometer von Melk entfernt. In keiner anderen Region Österreichs befinden sich so viele Burgen und Schlösser wie vor den Toren Wiens. Die alten Gemäuer erzählen ihre Geschichten aus längst vergessenen Tagen und stellen empfehlenswerte Ausflugsziele für Jung und Alt, für Groß und Klein dar. Das Renaissanceschloss Schallaburg zählt zu den schönsten Schlössern nördlich der Alpen und ist auf jeden Fall einen Besuch wert. 

Renaissanceschloss Schallaburg und seine Geschichte

Direkt an der Grenze zum Weltkulturerbe Wachau liegt das beeindruckende Renaissanceschloss Schallaburg. Entstanden ist das Schloss im Mittelalter und noch heute erzählen viele Räume wie die romanische Wohnburg und die gotische Kapelle im Schloss von dieser Zeit. 1572 realisierte das reiche Geschlecht der Losensteiner einen imposanten Herrensitz. Die Silhouette des Bauwerkes hebt sich markant vom Melker Alpenvorland ab und strotzt allen Naturgewalten, zu früheren Zeiten natürlich auch den gegnerischen Heerscharen. Besonders Kultur- und Kunstinteressierte begeistert ein Besuch des Renaissanceschlosses Schallaburg, finden sie dort doch wahre Kunstwerke aus früheren Jahrhunderten vor: 

  • ein weitläufiger Turnierhof
  • ausladende Freitreppen
  • Skulpturenschmuck im zweigeschossigen Arkadenhof
  • Terrakottamosaik aus 1600 Einzelteilen 

Die Schönheit des perfekt restaurierten Renaissanceschlosses Schallaburg lockt Jahr für Jahr Tausende Besucher in das Mostviertel und in das ehemalige Prunkstück der Region. Doch das Schloss hat bis heute nichts von seiner Strahlkraft verloren und zieht Besucher jeglichen Alters in seinen Bann. 

Informationen rund um das Renaissanceschloss Schallaburg

Das Renaissanceschloss Schallaburg ist bequem über die Westautobahn A1 mit dem PKW zu erreichen. Nach Erreichen der Ausfahrt Melk oder Loosdorf finden Besucher ausreichend Parkplätze für ihr Auto oder einen Bus vor. 

Bei der Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln steht auch ein Bus-Shuttledienst vom Bahnhof zur Burg und zurück zur Verfügung. Die Transferkosten betragen hierfür 4,– €. 

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 09:00 – 17:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage: 09:00 – 18:00 Uhr
Kassaschluss jeweils eine Stunde früher 

Preise und Ermäßigungen:
Erwachsene: 9,– €
Senioren: 8,– €
Schüler: 3,50€
Gruppen ab 20 Personen: 8,– €
Schulklassen, Studenten und Familienpassinhabern (NÖ/OÖ/Steiermark) erhalten eine Ermäßigung beim Kauf der Eintrittskarte. 

Ab zehn Personen werden Führungen im Renaissanceschloss Schallaburg geboten. Auch Familien-, Backstage-Führungen und exklusive Abendführungen erfreuen sich großer Beliebtheit unter den Besuchern aus aller Welt. 

Kultur und Kunst auf Renaissanceschloss Schallaburg

Wechselnde Veranstaltungen und Ausstellungen machen das Renaissanceschloss Schallaburg zu einem Anziehungspunkt für Kulturliebhaber und Kunstinteressierte. Zusätzlich stehen drei sehr gut beschilderte Wanderwege rund um die Burg in verschiedenen Schwierigkeitsgraden zur Verfügung. So lernen Gäste das Renaissanceschloss Schallaburg aus einem anderen Blickwinkel kennen und genießen das besondere Flair, das die Burg umgibt. Einen Blick zurück in eine andere Zeit erleben Erholungssuchende im Renaissanceschloss Schallaburg.

By |27.06.2011|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Renaissanceschloss Schallaburg

About the Author: